Antanzdiebstahl eskaliert

  • Geschrieben von Daniel
  •  - 
  •  - Zugriffe: 766
Antanzdiebstahl eskaliert. Foto: maimento 123RF

In den frühen Morgenstunden am Samstag versuchten mehrere Männer mit einem sogenannten Antanztrick das Handy und die Geldbörse eines Mannes im Viertel zu rauben. Als der Mann dies bemerkte und sich seine Gegenstände zurücknehmen wollte, eskalierte die Straftat und die Täter traten auf ihn ein. Dabei wurde er verletzt. Die Polizei  Bremen sucht weitere Zeugen.

Gegen 03:55 Uhr befand sich der 28-Jährige aus Bremen in der Straße Fehrfeld, als er von einer Personengruppe angesprochen und angetanzt wurde. Sofort bemerkte der Bremer die Masche und erkannte, dass ihm bereits seine Geldbörse und sein Handy entwendet wurden. Er forderte die Personengruppe auf, sein Eigentum wieder herauszugeben. Daraufhin gab ein Mann aus der vermutlich 5-köpfigen Gruppe ihm seine Geldbörse wieder. Das Handy versuchte eine weitere Person zu verstecken. Als dies dabei zu Boden fiel, hob der 28-Jährige es gedankenschnell auf. Als er das Handy in seine Tasche stecken wollte, begannen Männer aus der Gruppe auf ihn einzuschlagen. Dabei fiel das Opfer zu Boden. Hierbei traten die Täter mit Fußtritten auf ihn ein. Erst durch das beherzte Eingreifen eines Zeugen ließen die Täter vom Opfer ab. Der Bremer wurde hierbei verletzt.

Die sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen verliefen negativ. Die Polizei sucht weitere Zeugen. Die Täter konnten als vermutlich afrikanisch abstammende Personen beschrieben werden. Zwei von ihnen waren auffällig klein. Alle Personen waren dunkel gekleidet und mit sportlicher Figur. Zwei trugen eine graue Jogginghose. Ein weiterer trug eine grüne Jacke mit brauner Schulterapplikation. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst der Polizei Bremen unter Tel.: 0421 362-3888 entgegen.

Quelle: Polizei Bremen Foto: maimento 123RF

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

05.01.2019 Ta Töff

Am ersten Samstag des Jahres 2019 hieß es mal wieder EIN EURO PARTY im Ta Töff in Bevern. In der Mainhall gab es von DJ Dennis Sucette & Hypelezz ...

Weiterlesen

02.02.2019 ROCKING …

Nach einer ausgiebigen Bollerwagentour quer durch Bremen ist die Aladin Music-Hall genau die richtige Location, um die Sause bis in die Nacht hinein...

Weiterlesen

20-Jähriger flüchte…

Ein 20 Jahre alter Autofahrer entzog sich am frühen Sonntagmorgen einer Verkehrskontrolle. Der Fahrer konnte nach einem selbst verschuldeten Unfall ...

Weiterlesen

Szenenight bewerten

Wir wollen Szenenight noch besser machen!

Damit wir Szenenight für euch noch besser machen können, würden wir uns freuen, wenn ihr Szenenight bei Google bewertet. Alle Bewertungen helfen uns Szenenight zu verbessern.

Über Lob freuen wir uns natürlich ganz besonders.

Google: https://goo.gl/lJ6VbN 
Facebook: https://goo.gl/1U24xj

Anmelden oder Registrieren