Alte Elektrogeräte richtig entsorgen

Alte Elektrogeräte richtig entsorgen

Sehr gut möglich, dass an den Weihnachtstagen wieder viele Elektrogeräte unter den Weihnachtsbaum gelegt wurden: ein moderner Kaffee-Automat, ein neuer Drucker oder eine neue Spielkonsole? Die alten, meist noch funktionsfähigen Geräte werden dadurch überflüssig. Zum Wegwerfen sind sie aber zu schade – und zu wertvoll. Elektrogeräte enthalten einerseits viele wiederverwertbare Rohstoffe – aber auch viele Schadstoffe und dürfen nicht über den Restmüll entsorgt werden. Entsorgung kommunal hat Tipps, wie Elektrogeräte umweltgerecht entsorgt oder noch besser: einer Wiederverwendung zugeführt werden können.

Zu schade zum Wegwerfen?!
Auf den Recycling-Stationen Blockland, Blumenthal, Burglesum, Hohentor, Horn, Hulsberg und Oslebshausen von Entsorgung kommunal werden funktionsfähige kleine Elektrogeräte separat gesammelt. Nach Feststellung ihrer Funktionsfähigkeit werden sie an soziale Einrichtungen weitergeleitet. Durch die Wiederverwendung werden Abfälle vermieden, Ressourcen geschont und gemeinnützige Organisationen unterstützt. Ein Dreifach-Gewinn.

Defekte kleine Elektrogeräte können auf allen Recycling-Stationen von Entsorgung kommunal abgegeben werden, ebenso auf vielen Containerplätzen im Stadtgebiet. Die gesammelten Geräte werden von einem Bremer Entsorgungsfachbetrieb in Handarbeit demontiert. Die Hauptaufgabe liegt hierbei auf einer vollständigen Abtrennung der schadstoffhaltigen Bauteile. So können umweltgefährdende Stoffe einer umweltgerechten Entsorgung zugeführt werden. Rohstoffe, die in den meisten Geräten enthalten sind, können nahezu wieder schadstofffrei in den Produktionszyklus zurückgeführt werden.

Große Elektrogeräte werden nur auf den Recycling-Stationen plus Blumenthal, Blockland, Hohentor und Hulsberg angenommen.

Bild: backeis / photocase.com

Teile diesen Beitrag

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

Saisonauftakt - THE GRAND TERRACE  2017

Saisonauftakt - THE GRA…

Das winterliche Warten hat sich gelohnt - am 27. April 2017 öffnet endlich wieder Bremens exklusive After-Work-Eventreihe auf der Dachterrasse des ATLANTIC Grand Hotel die...

Weiterlesen
Neue Fernbusanbindung ab Bremen

Neue Fernbusanbindung a…

Fernbusreisen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit: Über die Feiertage und die Osterferien verzeichnete der Fernbusanbieter das höchste Fahrgastaufkommen seiner Unternehmensgeschichte. Aufgrund der hohen Nachfrage wurden...

Weiterlesen
ACHIM SAM „ISS WAS?!"

ACHIM SAM „ISS WAS?!…

Achim Sam, Ernährungsexperte, Figur-Fighter und Bestsellerautor, tourt mit seinem Erfolgsprogramm „ISS WAS?!“ jetzt durch Deutschland. Natürlich essen und bewegen, aus Fett Muskeln machen und im...

Weiterlesen
16.04.2017 Stubu

16.04.2017 Stubu

Es ist Ooooostern! Und nicht nur das: Werder hat gespielt und sich im Nordderby erfolgreich gegen den HSV durchgesetzt. Wer da nicht feiert, ist kein...

Weiterlesen
Vergessen, abgeflext und abgeschleppt!

Vergessen, abgeflext un…

„Aus den Augen aus dem Sinn“. In Bremen werden jedes Jahr mehrere Hundert Fahrräder mit platten Reifen, verbogenen Felgen und aufgeplatzten Sätteln an Laternen, Straßenschildern...

Weiterlesen
SEASON OPENING - THE GRAND TERRACE 2017

SEASON OPENING - THE GR…

Das winterliche Warten hatte sich gelohnt - am 27. April 2017 öffnete endlich wieder Bremens exklusive After-Work-Eventreihe auf der Dachterrasse des ATLANTIC Grand Hotel die...

Weiterlesen

Anmelden oder Registrieren

Facebook Anmeldung
×

gc anzeige sz