Absolvent der Uni Bremen erhält Bremer Ingenieurpreis 2016

  • Geschrieben von Daniel Hornick
  • Aufrufe: 441

Absolvent der Uni Bremen erhält Bremer Ingenieurpreis 2016

Innovativ, anwendungsorientiert, praxisbezogen: Das sind die Kriterien des VDI, um hervorragende Abschlussarbeiten mit dem Bremer Ingenieurpreis auszuzeichnen. In diesem Jahr geht ein Preis an Ingo Hunfeld, Absolvent des Studiengangs Systems Engineering der Universität Bremen. Seine Masterarbeit „Kalibrierung der Kinect 1&2 und Evaluierung unterschiedlicher 3D-Scanner mit Ableitung einer Anwendungsmatrix“ wurde von der Jury als herausragende technisch-wissenschaftliche Leistung bewertet. Ingo Hunfeld erhält ein Preisgeld von 1.000 Euro.

Zum Inhalt der Masterarbeit

Zur Herstellung von Autokarosserieteilen werden Presswerkzeuge benötigt. Ingo Hunfeld beschäftigte sich in seiner Masterarbeit mit 3D Messanwendungen im Werkzeugbau, die von Mercedes-Benz im Werk Bremen eingesetzt werden. Eine 3D-Kamera der Spielekonsole Xbox wurde zur Minimierung von Messunsicherheiten für das industrielle Umfeld des Werkzeugbaus kalibriert. Darüber hinaus evaluierte Hunfeld unterschiedliche kommerzielle Messsysteme.

Quelle: Universität Bremen

Teile diesen Beitrag

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

Konstant gute Studienpl…

Die Universität Bremen ist mit den aktuellen Studienplatznachfragen sehr zufrieden: mit rund 33.000 Bewerbungen ist die Zahl der Studieninteressierten zum kommenden Wintersemester auf dem gleichen...

Weiterlesen

Kontor Summer Jam 2017

Die "Kontor Top Of The Clubs“ ist Deutschlands Nr. 1 DJ-Mix Compilation und die "Kontor House Of House“ schaffte kürzlich auch den Sprung auf Platz...

Weiterlesen

NANA - der Superstar au…

Seine Hits gehörten zu den Größten der 90er-Jahre: Mit „Darkman“, Too Much Heaven“ und vor allem dem Nummer Eins-Blockbuster „Lonely“ gehörten ihm die weltweiten Charts:...

Weiterlesen

Thundercats donnern wie…

Die Piloten, die beim Thundercat-Rennen am 22. und 23. Juli ab ca. 13 Uhr an der Waterfront gegeneinander antreten, suchen die Geschwindigkeit. Unter ihnen sind...

Weiterlesen

B-Human gewinnt erneut …

B-Human ist erneut Weltmeister im Roboterfußball in der Standard Platform League. Es hat, wie auch schon 2013, alle Teilwettbewerbe dieser Liga gewonnen. Das gemeinsame Team...

Weiterlesen

FERDINANDS FELD 2017

Nach der erfolgreichen Landung von Ferdis zweiten Fluges am 06. August 2016 auf dem Flugplatz in Rotenburg/Wümme drufte es nun bereits ein drittes Mal mit Euch in...

Weiterlesen

Anmelden oder Registrieren

Facebook Anmeldung
Gefällt euch Szenenight?

...dann folgt uns doch bei Facebook