100 % mensch… 100 % huchting geehrt

Mit einem Senatsempfang hat Sozialsenatorin Anja Stahmann im Kaminsaal des Rathauses ein Projekt über die "Gelingensfaktoren im Ankommensprozess" von Migrantinnen und Migranten geehrt. Titel: "100 % mensch…100 % huchting". Der Kulturladen Huchting hat es mit Geld vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) umgesetzt, finanziert aus dem Schwerpunkt: "Förderung des gesellschaftlichen Zusammenhalts durch Etablierung einer Willkommens- und Anerkennungskultur". Dabei sind 100 Geschichten von Menschen mit Migrationshintergrund erzählt worden. Themen waren vor allem Heimat, Ankommen, Hiersein sowie die eigene Zukunft. Die Geschichten wurden mit unterschiedlichen künstlerischen Mitteln dargestellt, sie wurden erzählt, geschrieben, vertont, und es sind zahlreiche künstlerische Objekte entstanden.

20161219 Integrationsprojekt.jpg.86299

"Sie haben mit diesem Projekt vielen Menschen das Gefühl gegeben, als Mensch wahrgenommen zu werden – nicht als jemand, der mit seiner Flucht- oder Zuwanderungsgeschichte derzeit auf Hilfe angewiesen ist", sagte Anja Stahmann, Senatorin für Soziales, Jugend, Frauen, Integration und Sport. "Das Projekt und das Engagement, die Einfühlsamkeit der Beteiligten – das alles hat mich sehr beeindruckt."

"In der langjährigen Arbeit mit Zuwanderern und Zuwanderinnen im Stadtteil und darüber hinaus haben wir zu unterschiedlichen Fragestellungen mit unterschiedlichen kulturpädagogischen und künstlerischen Mitteln gearbeitet", sagte Vera Zimmermann vom Kulturladen Huchting stellvertretend für das Projekt. So waren etwa kalligrafisch gestaltete kleine Elf-Wort-Gedichte („Elfchen“) zum Thema Ankommen in der Muttersprache und auf Deutsch auf Koffern zu lesen. Eines lautet: "Ankommen – Zuerst der Körper, dann das Herz – zum Schluss die Seele – zu Hause." Die Ausstellung war auch in der Unteren Rathaushalle zu sehen, rund 8.000 Besucherinnen und Besucher haben sich damit befasst.

Teile diesen Beitrag

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

Die Osterfeuer 2017

Die Osterfeuer 2017

Auch in diesem Jahr gibt es wieder zahlreiche Osterfeuer in Bremen, auch wenn das wohl bekannteste Osterfeuer am Strand vom Cafe Sand in diesem Jahr...

Weiterlesen
13.04.2017 QUEER BUNNIES

13.04.2017 QUEER BUNNIE…

Vorbei mit einem grauen und tristen Himmel. Mit Kälte, Schnee und Eis. Her mit den knalligen und Bunten Farben der Queer Bunnies Party im Modernes. Ab...

Weiterlesen
Andreas Moe – aktuell mit John Mayer auf Europatour

Andreas Moe – aktuell m…

Als Featured Artist für Avicii und John De Sohn landete er internationale Dance-Hits, als Komponist für das niederländische Pop-Duo Nick & Simon gelang ihm ein Nummer-Eins-Hit in Holland und mit seinen EPs und...

Weiterlesen
Diese Ausstellung geht tief

Diese Ausstellung geht …

Studierende des Integrierten Designs an der HfK Bremen konzipieren Gemeinschaftsausstellung „100 m² Meer“ für Forschungseinrichtungen in Bremen. Mit der Nordsee vor unserer Haustür ist Bremen...

Weiterlesen
Bremen wächst

Bremen wächst

Bremen verfolgt eine Strategie der wachsenden, lebenswerten und attraktiven Stadt. Gute und bezahlbare Wohnungen in ausreichender Anzahl und Qualität sind dafür eine Voraussetzung. Die bisherige...

Weiterlesen
2raumclub: The Battle - Marlon´s Birthday

2raumclub: The Battle -…

The Battle im 2raumclub in einer Sonderausgabe - Grund genug für uns auch eine kleine Sonderausgabe unserer Partyfotosreihe aufzulegen. Denn exklusiver geht es nicht, die...

Weiterlesen

Anmelden oder Registrieren

Facebook Anmeldung

Ferdinands Feld Festival 2017