Neuer Trend Shared Reading?

Neuer Trend: Shared Reading? Foto: Gerti G. / photocase.com

Mit einem Vortrag und offener Gesprächsrunde widmen sich die Literaturexperten Carsten Sommerfeldt und Thomas Böhm aus Berlin am 28.02.2017 in der Zentralbibliothek / Wall-Saal ab 20 Uhr den neuen Wegen zur Literatur. Die klassische Wasserglaslesung hat keineswegs ausgedient – doch sie ist längst nicht mehr Standard. Wer die Entwicklung der virtuellen Lese- und Gesprächskultur erlebt, das Teilen und Kommentieren in den sozialen Medien etwa, wird sich fragen ob sich das klassische Format „Lesung“ nicht um Elemente anreichern lässt, die dem Moment der Partizipation stärker Rechnung tragen. Wie werden Publikum und Bücher in Zukunft zusammenkommen?

Aus England kommt brandaktuell das "Shared Reading". Das nämlich ist auf der britischen Insel zu einer wahren Massenbewegung geworden. Menschen lesen sich dort gegenseitig etwas vor und kommen dadurch zwanglos in ein Gespräch. Shared Reading wird seit mehr als fünfzehn Jahren in Liverpool von The Reader, einer gemeinnützigen Organisation in den unterschiedlichsten Bereichen mit großem Erfolg angewandt: in Kindergärten, Schulen, Gefängnissen, Gemeindezentren, in Unternehmen und natürlich auch in Bibliotheken.

Wie funktioniert Shared Reading? Eine Gruppe von Menschen in einem geschützten Raum. Informell und ohne Vorbereitung. Angeleitet von einem ausgebildeten Facilitator lesen die Teilnehmer eine Geschichte gemeinsam laut und langsam. Was dann geschieht, ist faszinierend einfach. Die Teilnehmer reagieren spontan, sprechen über Ihre Gedanken, tauschen sich aus. In einer Atmosphäre unangestrengter Offenheit entsteht kreatives Lesen eines vorher unbekannten Textes. Gemeinsam und im Austausch entstehen so neue Lesarten: persönlich, unmittelbar und wohltuend.


Quelle: Zentralbibliothek - Foto: Gerti G. / photocase.com

Teile diesen Beitrag

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

Hackerangriff gegen bremenports

Hackerangriff gegen bre…

Die Hafengesellschaft bremenports wurden am 12.4.2017 Ziel eines Hackerangriffs geworden. Der Angriff richtete sich gegen den Provider der Internetseite www.bremenports.de. Dabei handelt es sich um...

Weiterlesen
08.04.2017 Stubu

08.04.2017 Stubu

Samstags Party im Stubu = 5 Areas = 5 x geile Stimmung macht zusammen alle Zutaten für eine tolle Partynacht. Im Stubu findet einfach jeder...

Weiterlesen
Mann mit Messer und Schusswaffe bedroht

Mann mit Messer und Sch…

Gestern Abend überfielen in Gröpelingen drei Männer einen 59-Jährigen. Sie bedrohten ihn mit einer Pistole und einem Messer. Die Polizei sucht Zeugen. Gegen 21:40 Uhr war...

Weiterlesen
25.02.2017 Stubu

25.02.2017 Stubu

Samstags-Party im Stubu. DIE Party-Institution am Wochenende. Egal ob House und Electro, Black und RnB, Sixties und Klassiker oder Charts und Schlager: Im Stubu ist...

Weiterlesen
24.03.2017 2RAUMCLUB

24.03.2017 2RAUMCLUB

New Black Nights steht für exklusive und exzessive Partynächte - kombiniert aus gehobener Location, spendabelsten Specials und den fähigsten DJs der Stadt! Und das alles...

Weiterlesen
Alkohlisierter Jugendlicher ohne Führerschein

Alkohlisierter Jugendli…

Ohne Führerschein, dafür alkoholisiert verursachte am Samstag, gegen 2:30 Uhr, ein 17-jähriger VW-Fahrer auf der Bahnhofstraße einen Verkehrsunfall. Der Jugendliche missachtete auf der Bahnhofstraße das...

Weiterlesen

Anmelden oder Registrieren

Facebook Anmeldung
×

gc anzeige sz