Bücher

Lesung: PsychopathINNEN – Tödliche Frauen

  • Geschrieben von Daniel
  •  - 
  •  - Zugriffe: 936

 

LydiaBenecke 1

Was macht weibliche Psychopathen aus? Wieviel Realität steckt in der Darstellung einer Psychopathin im Film Basic Instinct? Was unterscheidet Psychopathinnen von ihren männlichen Artgenossen? Kann man sie erkennen? Kriminalpsychologin und Straftätertherapeutin Lydia Benecke erklärt anhand realer Fälle die typischen Eigenschaften und Strategien psychopathischer Straftäterinnen. Serienmörderinnen, die Fremde, Verwandte und sogar die eigenen Kinder töteten – ohne die geringsten Gewissensbisse.

Weiterlesen

Neuer Bremen Krimi: Reine Rache

  • Geschrieben von Daniel
  •  - 
  •  - Zugriffe: 1043

Eine grausame Mordserieerschüttert Bremen. In der sonst eher beschaulichen Hansestadt treibt ein Serienkiller sein Unwesen. Seine Opfer: immer Frauen. Sein Vorgehen: ebenso brutal wie unauffällig. Nie kann die Polizei Spuren sicherstellen, nichts scheint die Opfer zu verbinden. Doch dann stoßen die Ermittler auf eine Gemeinsamkeit: den Privatdetektiv Thomas Brönner. Der smarte ehemalige Feldjäger hatte mit allen Frauen Kontakt, verfügt über eine polizeiliche Ausbildung und kann für keinen der Morde ein Alibi vorweisen. Was jedoch fehlt, ist das Motiv.

007 reine rache

Weiterlesen

GRATIS COMIC TAG 2017

  • Geschrieben von Daniel
  •  - 
  •  - Zugriffe: 908

Gratis Comic Tag 2017

2011 reist Sascha Hommer nach China, es ist seine zweite Reise ins Reich der Mitte. Vier Monate lang lebt er in der westchinesischen Millionenstadt Chengdu, wo ein befreundetes Paar ein Stadtmagazin herausgibt. Mit 14 Millionen Einwohnern ist die Hauptstadt Sichuans eine Boomtown des 21. Jahrhunderts, die hemmungslos wächst und wächst. In seinem Reisetagebuch “In China” widmet sich Sascha Hommer den absurden und abgründigen Alltagsgeschichten, die eine Stadt wie Chengdu hervorbringt ... – Mit Signierstunde. Zudem werden die von den Comicverlagen für diesen Tag produzierten Comics ausgegeben (solange der Vorrat reicht!).

Weiterlesen

BremerLeseLust auf ehemaligem Vulkan-Gelände

  • Geschrieben von Daniel
  •  - 
  •  - Zugriffe: 1046

bremerleselust

Freude bei der AWO Bremen-Nord: Am kommenden Donnerstag wird in der Erstaufnahmeeinrichtung Lindenstraße um 14 Uhr das wunderschöne Spiel- und Lesezimmer für Kinder eingeweiht. Dazu Ute Wedemeier, Projektverantwortliche der AWO Bremen: "Für die Unterbringung und Versorgung der aus Krieg und Elend geflohenen Menschen darf die öffentliche Hand ja nur die gesetzlich geregelten Leistungen bereitstellen. Wir freuen uns deshalb sehr über die gelungene Kooperation mit der BremerLeseLust e. V. , die mittlerweile bereits in über zehn Not- und Übergangswohnheimen passende und sehr kindgerechte hochwertige Spiel- und Leseoasen eingerichtet hat und laden gemeinsam mit der BremerLeseLust ein, die Räumlichkeiten auf dem ehemaligen Vulkangelände zu erleben."

Weiterlesen

Neuer Trend Shared Reading?

  • Geschrieben von Daniel
  •  - 
  •  - Zugriffe: 1012

Neuer Trend: Shared Reading? Foto: Gerti G. / photocase.com

Mit einem Vortrag und offener Gesprächsrunde widmen sich die Literaturexperten Carsten Sommerfeldt und Thomas Böhm aus Berlin am 28.02.2017 in der Zentralbibliothek / Wall-Saal ab 20 Uhr den neuen Wegen zur Literatur. Die klassische Wasserglaslesung hat keineswegs ausgedient – doch sie ist längst nicht mehr Standard. Wer die Entwicklung der virtuellen Lese- und Gesprächskultur erlebt, das Teilen und Kommentieren in den sozialen Medien etwa, wird sich fragen ob sich das klassische Format „Lesung“ nicht um Elemente anreichern lässt, die dem Moment der Partizipation stärker Rechnung tragen. Wie werden Publikum und Bücher in Zukunft zusammenkommen?

Weiterlesen

Bernhard Kegel liest am 02. März aus seinem Buch „Abgrund“

  • Geschrieben von Daniel
  •  - 
  •  - Zugriffe: 1062

Vor der atemberaubenden Kulisse des Galapagos-Archipels beschreibt der Bestsellerautor Bernhard Kegel in seinem neuen Roman „Abgrund“ die Faszination und Spannungsfelder der biologischen Forschung: Eigentlich wollten Hermann Pauli und seine Frau Anne Detlefsen einen erholsamen Urlaub auf der Insel Santa Cruz verbringen. Doch mit der Ruhe ist es schnell vorbei – denn der Biologe Pauli begibt sich auf die Suche nach einer mysteriösen Haispezies und seine Frau, Leiterin einer Mordkommission, jagt skrupellosen Brandstiftern hinterher. Am Donnerstag, 2. März, liest Bernhard Kegel um 19 Uhr im Universum® Bremen ausgewählte Kapitel aus seinem neuesten Buch vor.

Bernhard Kegel Quelle Mathias Bothor 1

Weiterlesen

Buddha bei die Fische

  • Geschrieben von Daniel
  •  - 
  •  - Zugriffe: 1172

Buddha bei die Fische a6bb2

Dass Yoga und Norddeutschland ganz hervorragend zusammenpassen, hat Yoga für Kühe augenzwinkernd längst bewiesen. Nun zeigen Anke Lütjens und Martina Grigoleit in diesem großartig gestalteten Buch, dass die Nordlichter sich keinesfalls hinter ihren Kühen verstecken müssen! Schließlich heißt es an der Küste doch schon lange: Buddha bei die Fische! Anregende Gedanken und praktische Übungen werden mit einem ganz modernen und sehr norddeutschen Design kombiniert. Yoga am Strand, hinterm Deich und an der Elbe – Erleuchtung für den Norden!

Weiterlesen

Bremen beschwipst

  • Geschrieben von Daniel
  •  - 
  •  - Zugriffe: 1119

Erfahren Sie, wie eine Flasche Magnum es schaffte, einen Bürgermeister zu Fall zu bringen, welches ungewöhnliche und eigentlich doch ganz gewöhnliche Getränk durch Kaiser Wilhelm II. im Bremer Ratskeller Einzug fand und welcher Schnaps den höchsten Alkohol-Gehalt besitzt. Das liebevoll gestaltete Büchlein ist ein wildes Sammelsurium aus nicht immer ganz bierernsten Fakten, spannenden Geschichten und fröhlichen Anekdoten rund um das Thema Alkohol und die Hansestadt. Sicher ein Geschenk für alle, die gerne mal einen Wein trinken, sich am hanseatischen Bier laben oder einen Bremer Schnaps zu schätzen wissen.

86 bremen beschwipst

Weiterlesen

Urban Sketching Bremen

  • Geschrieben von Daniel
  •  - 
  •  - Zugriffe: 1554

9783960470021 leseprobe urbansketching 1

Bremen von seiner künstlerischen Seite: Mit schnellem Strich ist das Lebensgefühl der Stadt in kleinen Kunstwerken eingefangen. Urban Sketching ist Kunst zwischen naturalistischer Wiedergabe und stimmungsvoller Momentaufnahme. Till Lenecke hat die Stadt an der Weser durchstreift und sich vom Lebensgefühl der Bremer inspirieren lassen. Entstanden sind so kleine Kunstwerke, die durch die raffinierte Bindung mit wenigen Handgriffen herausgetrennt und zum wertigen Kunstdruck für die Wand verwandelt werden können.

Weiterlesen

I Am Death. Der Totmacher

  • Geschrieben von Daniel
  •  - 
  •  - Zugriffe: 1225

I Am Death

I am death. Der Totmacher von Chris Carter. Eine brutal zugerichtete Leiche wird vor dem Los Angeles International Airport gefunden. Sie wurde wie ein Pentagramm in Menschenform hindrapiert. In ihrem Hals steckt ein Zettel mit einer Botschaft: Ich bin der Tod. Detective Robert Hunter ist sich sicher, den Mörder zu kennen. Doch langsam kommt ihm der Verdacht, dass er den Falschen jagt. Und der wahre Täter ein Geheimnis verbirgt, so entsetzlich, dass kein Mord seinen Hunger nach fremdem Leid jemals stillen kann.

Weiterlesen

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

Mann niedergestochen. H…

In Horn-Lehe ist am gestrigen Abend ein 32-jähriger Mann niedergestochen worden. Er war mit dem Täter und dessen weiblicher Begleitung in Streit geraten. Der 32-jährige Bremer...

Weiterlesen

Sielwallkreuzung musste…

Quelle: Polizei - Foto: maimento 123RF Nach einem friedlich verlaufenden Breminalefest mussten in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag Einsatzkräfte der Bremer und der niedersächsischen Polizei...

Weiterlesen

18.08.2018 Jbs-Maisfeld…

Es war wieder soweit: Tausende Besucher feierten im Westerescher Maisfeld zu heißen Beats und bekannten Partyhits mit den DJ's Sven Stelter und DJ Johnson FY...

Weiterlesen

11.08.2018 - Nff

Seit ca. 3 Jahren veranstaltet der NFF-Club regelmäßig die „Wish You Were Mine“-Partys und ist aus dem Nff-Club nicht mehr wegzudenken. Egal ob Black, Underground...

Weiterlesen

25.08.2018 STUBU

Erst war ich noch eben schnell auf dem Brokser Heirtsmarkt, dann ab nach Bremen ins Stubu...ihr hattet schon mich angefangen zu feiern...schnell die Cam geschnappt...

Weiterlesen

Neustart am Hauptbahnho…

Jeden Tag bin ich am Bremer Hauptbahnhof unterwegs und jeden Tag gruselt es mich. Nicht weil dort soviele Menschen aufeinander treffen oder jede Menge Alkohol...

Weiterlesen

Anmelden oder Registrieren

Folgt uns bei Facebook!